RFID Transponder

Maßgeschneiderte RFID-Lösungen für individuelle Anwendungen

Wir haben uns spezialisiert auf die Herstellung von RFID-Komponenten für eine große Bandbreite von Anwendungen in der Niederfrequenz und Hochfrequenz-Technologie. Bei der RFID-Technik werden Daten berührungslos und ohne Sichtkontakt mit Hilfe von Radiowellen von einem RFID-Transponder zu einem RFID-Lesegerät und umgekehrt übertragen. Herkömmliche Zutritts- und Datenerfassungssysteme werden zunehmend auf diese Technologie umgestellt.

Der primäre Einsatz von Luftspulen in der RFID-Technik macht uns dank unserer langjährigen Erfahrung und hohen Kapazitäten in der Herstellung von Luftspulen zum idealen Partner als Hersteller und Zulieferer von RFID-Komponenten.

Die Bauform des RFID-Transponders wird dabei durch Ihre spezifische Kundenanwendung vorgegeben, unterliegt aber kaum Einschränkungen hinsichtlich Form, Größe, Beschaffenheit und Farbe. Mit unseren ultraflachen PET-Transpondern lassen sich auch viele Geräte unkompliziert nachrüsten und so in ein elektronisch immer anspruchsvoller werdendes Umfeld nachträglich integrieren.

Unsere Standardtransponder wie Schlüsselanhänger, wasserdichte Armbandtransponder, Karten und Münzen werden kundenspezifisch und in höchster Qualität mit den für die Anwendung optimalen Transponderchips ausgerüstet. Für den Einsatz in besonders anspruchsvollen Anwendungsgebieten entwickeln wir für Sie gerne auch maßgeschneiderte RFID-Lösungen.

RFID in der Anwendung

  • Zutrittskontrolle z.B. in Unternehmen, Schwimmbäder, Fitnessstudios, etc.
  • Personenidentifikation / Tieridentifikation
  • Industrielle Automation
  • Logistik / Supply Chain
  • Produktionssteuerung u. -überwachung
  • Robuste Industrieanwendungen
  • Prozessplanung & Zeiterfassung in Unternehmen
  • Behältermanagement (Objekterkennung von Werkzeuge und Behälter)
  • Mobile Payment / Bezahlsysteme

Vorteile der RFID-Technik

  • Kontaktlose Lesbarkeit: Kein Sichtkontakt zur Lesestation erforderlich
  • Hohe Unempfindlichkeit gegenüber rauer Umgebung und Schmutz
  • Lebenslange Wartungsfreiheit
  • Vielfältige Bauformen, abhängig von individuellen Anforderungen und Einsatzgebieten
  • Nahezu unbegrenzte Lebensdauer (ca. 100.000 Schreibvorgänge bei Read-/Write-Transpondern)
  • Sehr hohe Lesegeschwindigkeit
  • Implantation in Menschen und Tiere möglich
  • Speicherung von benutzerdefinierten Daten auf einem Mikrochip
  • Datenschutz durch benutzerspezifische Zugriffsrechte und komplexe Verschlüsselung

Technische Daten

RFID-Transponder dienen zur schnellen und zuverlässigen Identifizierung und Kennzeichnung von Waren, Teilen oder Personen. Die RFID-Technologie von hr electronic wird dabei höchsten Anforderungen dauerhaft gerecht.

Indem wir als RFID Hersteller sowohl für den LF-Bereich (125 kHz) wie auch für den HF-Bereich (13,56 mHz) produzieren, können unsere RFID-Transponder dabei auf die unterschiedlichsten Anforderungen maßgeschneidert werden. In den meisten Fällen sind auch Kombinationen der beiden Technologien möglich. 

Low Frequency (LF): 30 kHz – 300 kHz

Frequenzbereich125 kHz, 134 kHz
TechnologienEM4200, EM4450
HITAG-1, HITAG-2
HITAG-S-256 / HITAG S-2048
EinsatzgebieteZutrittskontrolle
Produktverfolgung
Authentifizierung
Tieridentifikation

 

 

High Frequency (HF): 3 MHz – 30 MHz

Frequenzbereich13,56 MHz
TechnologienPrime: MIM256; MIM1024
Advant: ATC1024; ATC2048; CTC4096
MIFARE Classic 1K; MIFARE Classic 4K;
MIFARE DESFire 4K EV2;
MIFARE DESFire 8K EV2;
I-Code; SLIX
EinsatzgebieteLogistik
Lagerverwaltung
Bibliotheksverwaltung
Informationen zu unserer RFID-Technik