Verspritzungstechnik

Verspritzungstechnik

Macromelt-Verspritzung - eine innovative Technik, für die wir im Bereich der Kabelkonfektionierung und Verspritzung von Baugruppen umfangreiche Serviceleistungen anbieten.

Beim Macromelt- oder Hotmeltverfahren handelt es sich um ein Niederdruck-Spritzgussverfahren mit sehr umweltfreundlichen Eigenschaften. Im Gegensatz zum klassischen Kunststoffspritzgussverfahren werden empfindliche Bauteile mit einem wesentlich niedrigeren Einspritzdruck von 5-40 bar mit dem Schmelzklebstoff schonend umspritzt. Eine hervorragende Abdichtung von Formteilen oder Steckerverbindungen bei gleichzeitiger Zugentlastung ist somit einfach zu realisieren. Ein weiterer Vorteil liegt in den deutlich geringeren Zykluszeiten (Einspritzzeit und Kühlzeit) der Macromelt-Schmelzstoffe, die bei wenigen Sekunden liegen. Durch den Wegfall eines separat zu fertigenden Gehäuses lassen sich darüberhinaus in vielen Fällen die Fertigungskosten senken.

Besonders für sensible elektrische/elektronische Bauteile bietet Macromelt-Verspritzung den optimalen Schutz gegen äußere Einflüsse. 

Einsatzmöglichkeiten:

  • Kabelkonfektionierung, z. B. für Steckverbinder, Kabelbäume
  • Zugentlastungen
  • Sensorumkapselungen
  • Umspritzung von Spulen
  • Verspritzung von Baugruppen
  • Gehäuseersatz
  • uvm.

Wir nehmen uns Ihrer speziellen Anforderungen an, kontaktieren Sie uns!